Analytische Psychotherapie zwischen 18 und 25: by Holger Salge

By Holger Salge

Psychotherapie mit Patienten im Übergang zum ErwachsenwerdenDie Spätadoleszenz ist eine Zeit des Abschieds. Eines Abschieds von den Eltern, von einem gesellschaftlichen Schutzraum (der bis dato Handeln ohne allzu weitreichende Konsequenzen ermöglichte) und von kompensierenden Omnipotenz- und Grandiositätsvorstellungen. Durch den Verlust äußerlich strukturierender Gegebenheiten kommt in dieser Lebensphase die „innere Ausstattung“ auf den Prüfstand. In der Versorgungspraxis besteht eine Besonderheit bei der Psychotherapie junger Erwachsener: Je nach modify beim Behandlungsbeginn werden die jungen Patientinnen und Patienten von Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten oder von Erwachsenentherapeuten behandelt. Die Praxis zeigt oft: Beide Therapeutengruppen sind unzureichend auf diese Patientengruppe vorbereitet. Praxisorientiert: Nutzen und Fallstricke in der Therapie Der therapeutische Umgang mit Patientinnen und Patienten in dieser Lebensphase (18-25 Jahre) stellt besondere Anforderungen an die Therapeutin, den Therapeuten und spielt sich ab im Spannungsfeld von - diagnostischer Unsicherheit und heftigen Gegenübertragungsreaktionen auf Seiten der Therapeutinnen und Therapeuten bzw. des therapeutischen groups sowie - Sprachlosigkeit, Ambivalenz gegenüber dem therapeutischen Angebot, massiver Scham und (unbewusster) Angst vor der eigenen Destruktivität auf Seiten des jungen Patienten. Dieses Buch bietet eine praxisorientierte Einführung in die Besonderheiten der Psychotherapie mit Spätadoleszenten und jungen Erwachsenen. Geschrieben für analytische  und tiefenpsychologische Psychotherapeuten in Ausbildung und Praxis, aber auch Praktiker anderer theoretischer Orientierung, die sich mit der Therapie und Beratung von Patienten zwischen 18 und 25 vertraut machen möchten

Show description

Read or Download Analytische Psychotherapie zwischen 18 und 25: Besonderheiten in der Behandlung von Spätadoleszenten (German Edition) PDF

Similar psychoanalysis books

Sex, Paranoia, and Modern Masculinity (SUNY series in Psychoanalysis and Culture)

How glossy conceptions of paranoia turned linked to over the top or unregulated masculinity. intercourse, Paranoia, and glossy Masculinity explores how twentieth-century conceptions of paranoia turned linked to the over the top or unregulated workout of masculine highbrow developments. via a longer research of Freudian metapsychology, Kenneth Paradis illustrates how paranoid ideation has been in particular attached to the determine of the male physique lower than probability of genital mutilation or emasculation.

Transmettre (ou pas) (ESSAIS DOC.) (French Edition)

Ce livre est issu de trois conférences (complètement retravaillées) données par le psychanalyste début 2012 au Collège des Bernardins, l'important établissement culturel de l'Eglise à Paris. Que ce soit dans l. a. relation maître-élève, dans l. a. relation parents-enfants, ou dans les religions quelles qu'elles soient, nous sommes tous habités par le désir de « faire passer » un savoir, des valeurs, une culture.

Essstörungen im Leistungssport (German Edition)

In der heutigen Gesellschaft, insbesondere in den westlichen Industrieländern, wird dem Essen oftmals, resultierend aus dem Nahrungsüberschuss, dem Individualismus sowie der starken Konsumorientierung und der Entwicklung eines funktionalistischen entpersonalisierten Körperbildes, eine missbräuchliche Funktion zugeschrieben.

Law and the Postmodern Mind: Essays on Psychoanalysis and Jurisprudence (Law, Meaning, And Violence)

David grey Carlson and Peter Goodrich argue that the postmodern criminal brain may be characterised as having shifted the focal point of criminal research clear of the modernist knowing of legislation as a process that's unitary and cut loose different facets of tradition and society. In exploring some of the "other dimensions" of legislation, students have built replacement species of criminal research and well-known the life of other different types of legislation.

Additional info for Analytische Psychotherapie zwischen 18 und 25: Besonderheiten in der Behandlung von Spätadoleszenten (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.63 of 5 – based on 8 votes